Kath. Kindertagesstätte
St. Marien

Unsere Kita wurde 100 Jahre alt

Die Kinder, ihre Familien, die Mitarbeiterinnen, die Schwestern von Niederau, die Senioren und viele Gäste feierten am Sonntag, dem 20. Juni 2010 den 100. Geburtstag der Kita St. Marien, Niederau.

Bereits 1910 wurde die "Verwahrschule" in den Räumen des Marienklosters eingerichtet. Mehr als 30 Kinder wurden damals in den Gruppen betreut. Es gab Holzspielzeuge, Seile, Puppen und Sand, Steine und Stöckchen zum Spielen.

Einige der heutigen Bewohner des Seniorenhauses erinnern sich noch gerne an ihre Zeit vor 70 oder 80 Jahren im Kindergarten und manche kamen im gesegneten Alter in das Marienkloster zurück. Das gemeinsame Agieren der Kinder und Bewohner des Seniorenhauses nimmt in unserem Alltag einen besonderen Raum ein.

Heute spielen 64 Kinder in den drei Gruppen unserer Kindertagesstätte. Die Angebote und Spielmöglichkeiten haben sich im Lauf der 100 Jahre deutlich verändert.

Unser Fest wurde lange geplant und vorbereitet. Dabei erhielten die Mitarbeiterinnen unserer Einrichtung viel Unterstützung durch den amtierenden Elternrat und engagierte Eltern. Sie sorgten z. B. für die gesamte Dekoration und ließen so das Außengelände in bunten , fröhlichen Farben erscheinen. Die verantwortlichen Mitarbeiter des Seniorenhauses standen allen jederzeit hilfreich zur Seite.

Der Jubiläumstag begann mit einem Festgottesdienst im Zelt. Er wurde von Herrn Pater Liedtke zelebriert und bezog besonders die Kinder, aber auch Eltern, Schwestern, Seniorenhausbewohner und alle Gäste mit ein.

Anschließend sprachen in einem kurzen Festakt für die Genossenschaft der Cellitinnen die Generaloberin, Schwester M. Dorothea. Der Caritasverband für das Bistum Aachen wurde duch Frau Virginia Bertels vertreten. Es gratulierten der Bürgermeister der Stadt Düren, Herr Paul Larue, eine Vertreterin der Kirchengemeinde St. Cyriakus sowie die Seniorenhausleitungen der Stiftung der Cellitinnen zur hl. Maria.

Die 100 jährige Kindergartenzeit wurde in den Angeboten für Alt und Jung aufgegriffen. So lernten unsere Kinder die Spiele kennen, die bereits ihre Eltern und Großeltern spielten. Alle hatten sehr viel Freude daran.

Das Bühnenprogramm schlug ebenfalls einen Bogen über 100 Jahre Zeitgeschichte: Die Texte zur Vogelhochzeit, aufgeführt von 30 bunt kostümierten Kindern im Alter von 4 und 5 Jahren, konnten Alt und Jung mitsingen. Ein weiterer Programmpunkt zeigte die Musik und den Tanz der heutigen Kinder und Jugendlichen – die 6 jährigen unserer Kita führten einen Rap vor, der alle Zuschauer mitriss. Unsere Kleinen, 3 Jahre alt, zeigten einen Blick auf die Zukunft der meisten Einrichtungen, die inzwischen Kinder unter drei Jahren betreuen. Sie führten zur allgemeinen Erheiterung der Zuschauer den Babysitterboogie auf. Später nahmen die Bewohner des Seniorenhauses die Bühne ein und zeigten, dass man auch im Alter aktiv und fröhlich den Alltag erleben kann. Sie führten einige Sitztänze auf, die aber auch von allen Anwesenden mitgetanzt werden konnten.

Ein weiteres Highlight war mit Sicherheit der Bewegungstanz Tschu, Tschu, wa, der sehr anschaulich von einer Kindergartenmutter vorgetanzt wurde und Jung und Alt gleichermaßen zum Mitmachen anregte. Noch Tage später - im Kindergartenalltag- wurde Tschu, Tschu, wa von den Kindern vorgeführt.

Ein Zauberer, ein Schminktisch, ein Einsatzwagen der Feuerwehr Niederau und eine Antikfotoecke vervollständigten die Angebote des Tages.

Höhepunkt des Nachmittags war die "Trommelreise" für Kinder unter Anleitung von Herrn Markus Hoffmeister. Die Kinder wurden in die zauberhafte Welt des Trommelns eingeführt, die zu einem unvergesslichen Erlebnis für alle wurde.

Die Familien nutzten während des ganzen Tages die Angebote an den Essens- und Getränkeständen sowie der Cafeteria, um miteinander ins Gespräch zu kommen.

Gerne werden sich alle an dieses schöne Jubiläum erinnern.

100jahre-1
100jahre-10
100jahre-11
100jahre-12
100jahre-13
100jahre-14
100jahre-15
100jahre-16
100jahre-17
100jahre-18
100jahre-19
100jahre-2
100jahre-3
100jahre-4
100jahre-5
100jahre-6
100jahre-7
100jahre-8
100jahre-9

Kontakt St. Marien

Kath Kindertagesstätte
St. Marien
Kreuzauer Straße 213
52355 Düren-Niederau

Leitung: Bianca Opladen
Telefon: 02421/5925-505
Fax: 02421/5925-178
E-Mail: Kontakt

Die Kitaauf Google+

Öffnungszeiten

Montag, Mittwoch 7:30 - 16:30 Uhr
Dienstag, Donnerstag 7:30 - 17:00 Uhr
Freitag 7:30 - 15:30 Uhr